Aller Anfang ist schwer

Ein Blick in die Baustelle unserer Wildfleischmanufaktur

Bis vor kurzem war auf unserer Website noch der Hinweis zu lesen, dass wir unsere neue Manufaktur am 01. November in Betrieb nehmen werden. Auch wenn wir mit dem Bau schon begonnen haben, hat das leider nicht ganz geklappt. Die Gründe dafür sind vielfältig. Genauso vielfältig sind aber auch die Chancen, die sich daraus ergeben haben. Zum Beispiel konnten wir so eine tolle Partnerschaft intensivieren.

Um Wildfleisch über einen Webshop vermarkten zu können, muss der Betrieb, in dem es hergestellt wird, zwingend eine EU-Zulassung besitzen. Bis wir eine solche Zulassung selbst haben, brauchen wir also einen zuverlässigen Partner. Und mit Mario haben wir diesen auch gefunden. Sein Betrieb heißt zu Recht „Wild vom Feinsten“ und liegt in Genthin. Dort wird Kai in den nächsten Wochen Eure Bestellungen abarbeiten. Es war toll zu sehen, dass Hilfe unter Kollegen doch möglich ist. Wir haben nämlich auch schon ganz andere Erfahrungen gemacht. Und wir haben auch schon jede Menge Ideen, wie wir uns bei Mario dafür in Zukunft revanchieren können.

Auf jeden Fall können wir Euch so wieder mit leckeren Wildprodukten beliefern, auch ohne das unsere neue Manufaktur schon fertig ist. Aber wann genau ist sie eigentlich fertig? Wie Ihr auf den Bildern sehen könnt, haben wir zumindest schon begonnen. Wir bauen ein bestehendes Gebäude um. Das spart zwar Ressourcen und Geld, macht aber auch einiges komplizierter. Wir rechnen jetzt damit, dass wir im Mai 2019 offiziell starten können. Dann aber direkt mit einer großen Überraschung. Ihr dürft gespannt sein.