Damhirschrücken

Nach den Filets ist der Damhirschrücken das feinste Fleisch am Hirschs. Im Fall des ausgelösten Damhirschrückens lösen wir den Rückenlachs vom Knochen und verschicken ihn dann ohne diesen. Der Rückenlachs befindet sich oben am Hirsch an der Rückenaußenseite und hat ebenfalls eine sehr feine Struktur. Genau wie die Hirschfilets eignet auch er sich sehr gut für feine Anlässe.

Das Produkt ist leider zur Zeit nicht verfügbar. Sie können aber unsere Warteliste nutzen.

Warteliste

Bitte beachten Sie die Datenschutzbelehrung.

Woher genau kommt der vom Knochen gelöste Damhirschrücken?

Nach den Filets ist der Damhirschrücken das feinste Fleisch am Hirschs. Im Fall des ausgelösten Damhirschrückens lösen wir den Rückenlachs vom Knochen und verschicken ihn dann ohne diesen. Der Rückenlachs befindet sich oben am Hirsch an der Rückenaußenseite und hat ebenfalls eine sehr feine Struktur. Genau wie die Hirschfilets eignet auch er sich sehr gut für feine Anlässe.

Wie viel Damhirschrücken ohne Knochen muss ich bestellen?

Da wir bei diesem Produkt das Fleisch ohne Knochen verschicken, empfehlen wir 200g pro Person und Mahlzeit. Dieses Gewicht entspricht auch unserer Portionsgröße. Auch hier gilt: Sie müssen lediglich wissen, für wie viele Feinschmecker Sie wie oft kochen möchten und genau diese Zahl oben eingeben.

Wie bereite ich den ausgelösten Damhirschrücken zu?

Der Damhirschrücken ist neben dem Filet das zarteste und beliebteste Stück des Hirschs. Direkt ausgelöst vom Rücken ist er insbesondere zum kurzbraten geeignet. Perfekt im Ganzen oder in Medaillons bzw. daumenbreite Steaks geschnitten, sollten Sie es kurz scharf von jeder Seite anbraten. Für ein perfektes Zartrosa, sollte es maximal zwei Minuten in der Pfanne sein. Hier einige beispielhafte Rezepte:

Alternativ können Sie für die verschiedenen Rezepte auch die ausgelösten Rückenstücken vom Rothirsch, Wildschwein und Reh verwenden. Wenn Sie bspw. Hunde- oder Katzebesitzer sind, raten wir Ihnen, nicht nur sich, sondern auch Ihre Tiere mit den Knochen und Fleischresten aus dem HirschrückenWildschweinrücken oder Rehrücken zu belohnen.

Was unterscheidet Hirschfleisch vom Fleisch der anderen Wildarten?

Hirschfleisch ist kurzfaserig, mager und hellrot bis rosa. Durch die natürliche Lebensweise enthält es viele Mineralstoffe. In der Küche ist es sehr vielseitig einsetzbar. Es ist magerer als Wildschweinfleisch und unterscheidet sich geschmacklich merklich vom Rehfleisch. Sie möchten wissen wie?Vergleichen Sie mit unserer Waldgourmet-Naturbox gleich mehrere Wildsorten miteinander.

Das könnte Sie auch interessieren